Besinnliche Weihnachten

Dieses Jahr ist alles anders: Schilifte sperren Monate später wie gewohnt auf, der Weihnachtsrummel auf den Christkindl- und Adventmärkten fällt aus und die Online-Versandhäuser machen noch mehr Umsatz als all die Jahre zuvor. Wie gehen wir mit all diesen Veränderungen um?

Unsere Geschichte zeigt uns: Die Anpassungsfähigen und Flexiblen sind immer die Gewinner einer Krise. Alle, die starr an alten Verhaltensmustern festhalten, werden von Neuem überrannt. So viele Menschen werden durch die aktuelle Situation wachgerüttelt und es gibt jene, die ihr vor Jahrhunderten gegründetes Familienunternehmen erfolgreich durch die aktuellen Herausforderungen mäandern. Viele Unternehmer haben den Sommer genutzt und ihr Angebot digitalisiert, bieten nun Online-Shops und Lieferservice an. Die (Stamm-)Kundschaft dankt es ihnen: Mich erreichen viele Berichte von kleinen und mittelständischen Unternehmen, die ihre Hausaufgaben gemacht haben und nun gestärkt in die spannenden Monate starten können, die noch vor uns liegen. All das darf uns Hoffnung geben: Kreativität und Mut für Neues werden immer mehr belohnt.

Wir gestalten zusammen unsere neue Realität, und seien wir mal ehrlich: Wir alle wussten, dass es nicht ewig so weitergehen kann. Das ewige Wachstum und oftmals auch die Gier sind schlechte Berater in einem Umfeld, das immer mehr dem Konsum frönt und weniger Wert auf Menschlichkeit legt. Meine Beobachtungen zeigen mir, dass die meisten Menschen dies gar nicht wollen: Ein ehrliches Lächeln ist immer noch etwas wert, Zeit mit den liebsten Menschen zu verbringen ist für viele immer noch das höchste Gut. Besinnen wir uns auf unsere wichtigsten Werte wie Freude, Herzlichkeit und Liebe und nehmen wir die aktuelle Situation zum Anlass, über uns selbst und unser Leben nachzudenken.

Was macht dich (ja, dich, lieber Leser!) wirklich glücklich? Durch die Veränderungen der letzten Wochen und Monate stehen zahlreiche Menschen vor dem Nichts. Kurzarbeit ist für viele alltäglich geworden, Unterstützung ist in einigen Fällen zu bürokratisch oder zu langsam und noch dazu dürfen wir viele unserer Freunde und Verwandten nicht sehen. Nutzen wir diese Zeit als Geschenk, wirklich auf unseren eigenen Kern zu achten und zu verstehen, was uns wirklich glücklich macht. Liebe und Zuneigung sind wirkliche Freuden im Leben und viele lassen sich allzu leicht von Konsum und Unterhaltung ablenken, obwohl das Glück immer in uns selbst darauf wartet, endlich beachtet zu werden. Nun verstehen wir vielleicht auch auf einer tieferen Ebene, dass uns letzten Endes kein anderer Mensch glücklich machen kann – wir sind selbst für unser Leben verantwortlich und dürfen uns wieder selbst lieben lernen.

Viele spirituelle Lehrer und Führer unserer und vergangener Zeiten lehren uns, sich auf uns selbst zu besinnen. Auf unsere Träume, unsere Fähigkeiten und vor allem die Möglichkeit, unseren Planeten zu einem besseren Ort zu machen. Besinnliche Weihnachten in einem chaotischen Jahr 2020 sind die besten Tage, um genau dieses Vorhaben anzugehen und Antworten zu finden, die wir in keinem Seminar oder Buch finden werden. Besinnen wir uns gemeinsam auf unsere Mitte, die voller Optimismus, Liebe und Freude ist, um 2021 die Wogen wieder zu glätten und lächelnd einer wunderbaren Zukunft entgegen zu gehen. Genau das wünsche ich dir und allen, die dafür bereit sind, den nächsten Schritt zu gehen. Besinnliche Weihnachten und ein frohes, neues Jahr!

1 Kommentar zu „Besinnliche Weihnachten“

  1. Ich möchte euch ein großes Kompliment machen für eure Kommentartexte, die jetzt hier immer erscheinen. Sie rütteln auf, bringen zum Nachdenken und treffen wirklich ins Volle! Liebe herzerwärmende Adventgrüße an das wunderbare Kahi-Team! Karin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.